Mikrofone für Bands, Studios und DIY-Aufnahmen

Check, check, one, two: Die Mikrofone von IMG STAGELINE – klangtreu, flexibel, für alle.

Unsere Mission ist klar: Wir wollen mehr guten Sound in die Welt bringen. Das geht nur, wenn wir alle gemeinsam mehr gute Mikrofone nutzen. Das sagt sich so leicht, oder? Eine Voraussetzung dafür ist, dass das richtige Equipment auch einen bezahlbaren Weg zu den vielen Musikern, DJs, Producern und Tontechnikern findet. Denn diese 99% sind es, die unsere kultigen Clubbühnen bespielen, die in dunklen Proberäumen und liebevoll eingerichteten DIY-Studios den nächsten Underground-Hit schreiben und aufnehmen.

Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, ein Sortiment an Mikrofonen zu entwickeln, das für jeden Bedarf, jedes Budget und jeden Musiker das passende Equipment bereithält.

Wir verfolgen dabei eine klare Philosophie: Mikrofone sollen nicht teuer sein, sondern gut klingen und ihren Job optimal erledigen. Da machen wir keine Kompromisse. Deshalb findest du bei unseren Mikrofonen keinen Schnick-Schnack, sondern bewährte und verlässliche Technik, die sogar noch die Bandkasse schont.  Denn wir sind der Überzeugung: Am Ende geht es nicht um Technik, sondern um euch und eure Musik.

Hier findest du Mikrofone von IMG STAGELINE:

Thomann
Music Store
Conrad
Mehr

 

Die Mikrofone von IMG STAGELINE in der Übersicht:

 
Gesangsmikrofone - große Auswahl und Profiqualität von IMG STAGELINE Unsere Stimme ist so einzigartig wie wir…
 
Instrumentenmikrofone von IMG STAGELINE - überragende Klangübertragung für Drums, Bläser & Co. Für den…
 
Audioübertragungssysteme mit Funkübertragung Mit Funkübertragungssystemen von IMG STAGELINE verzichtest du…

Für Händler geht es hier in unseren B2B-Online-Shop

Unser Sortiment reicht von flexiblen Universal-Mikrofonen für beinahe alle Einsatzgebiete bis zum feinsinnigen Großmembran-Kondensatormikrofon für professionelle Studios und hohe Sound-Ansprüche. So kommen Mikrofone von IMG STAGELINE täglich in verrauchten Club-Konzerten, auf Festivalbühnen, in kleinen und großen Home-Studios, für unzählige Gesangsstimmen, Combo-Amps und Instrumente in Proberäumen auf der ganzen Welt zum Einsatz.

 

Was interessiert dich an Mikrofonen besonders? Spring hier direkt zum passenden Thema:


Musik und Sound sind zu divers für das eine perfekte Mikrofon

Wir glauben: Es gibt kein perfektes Bühnenmikrofon, Aufnahme-Mikrofon, Studio-Mikrofon oder das optimale Gesangsmikrofon. Wer etwas dergleichen behauptet, kann es nicht ernst oder ehrlich meinen. Aber wir glauben auch, dass es nicht 634 verschiedene Mikrofontypen geben muss. Auswahl ist gut, kann die Suche nach deinem perfekten Mikrofon aber auch erschweren. Deswegen ist unser Sortiment kleiner, dafür fokussierter und sorgfältig ausgesucht.

Kategorien schaffen Ordnung. Deswegen teilen wir unser Sortiment grob in Gesangsmikrofone, Instrumentenmikrofone und Funkmikrofone ein – im vollen Bewusstsein, dass die Grenzen hier fließend sind. Ein Kondensatormikrofon, das live eine groovige, warme Blues-Gitarre abnimmt – wow! Und da will jemand sagen, Kondensatormikrofone seien keine Mikrofone für die Bühne?

Bühnen-Mikrofone

Mikrofone für die Bühne: Unsere DM-Mikrofon-Familie

Die Bühne ist für einige Musiker das wahre, echte Zuhause. Die Dynamik selbst einer kleinen Crowd, das rohe, unmaskierte Klangbild – das ist die Magie der Bühne. Unsere DM-Serie ist für diese Umgebung gemacht. Widerstandsfähig und robust konstruiert, belastbar und mit innovativen Technologien gegen Rückkopplungen und nerviges Feedback.

 

DM-3: der zuverlässige Allrounder für (wirklich) jedes Budget

Das DM-3 haben wir nach dem Motto „Mehr Mikrofon brauchst du nicht!“ entwickelt. Wir hatten dabei ein typisches Szenario im Kopf: Du stehst auf der Bühne, die Scheinwerfer sind auf dich gerichtet. Dein nächster Einsatz steht unmittelbar bevor. Du bist in deinem Flow. Das Letzte, worüber du dir jetzt Gedanken machen willst, ist deine Technik. Genau dafür ist die DM-3-Serie da. Ein Allround-Mikrofon ohne unnötige Gimmicks, maximal zuverlässig, im positiven Sinne schlicht und funktional. Das DM-3 und DM-3S sind budgetfreundlich und klangstark. Ja, auch klangstark, denn ausgerechnet daran bei einem Mikrofon zu sparen wäre sehr widersprüchlich. So schonen unsere Mics eure Band- oder Studiokasse ganz besonders.

Die Stärken der DM-3-Mikrofone:

  • ideal für Bühne und Proberaum
  • Supernierencharakteristik
  • Neodym-Ausführung
  • superstabiles Zink-Druckgussgehäuse
  • Mikrofonhalter und Mikrofontasche inklusive
  • auch als Version mit Sn-Off-Switch erhältlich (DM-3S)
Bühnenmikrofone

Die Stärken der DM-3-Mikrofone:

  • ideal für Bühne und Proberaum
  • Supernierencharakteristik
  • Neodym-Ausführung
  • superstabiles Zink-Druckgussgehäuse
  • Mikrofonhalter und Mikrofontasche inklusive
  • auch als Version mit Sn-Off-Switch erhältlich (DM-3S)

DM-7 und CM-7: No Bullshit, keine Feature-Überladung – was am Ende zählt, ist der beste Sound

Zwei Mikrofone, ein Ziel: bester, detailgetreuer Sound, kompromisslos, ehrlich, für alle. Denn wir glauben, manchmal braucht es ein Mikrofon, dass diese ganzen kleinen Details im Sound weitertransportieren kann: den leicht metallischen Anschlag einer Westerngitarre, das leise Einatmen vor dem großen Einsatz, die knorrigen Nuancen einer dicken Bass-Saite. Es ist dieser Facettenreichtum, der Live-Auftritten Leben einhaucht. Wir haben die Mikrofone DM-7 und CM-7 für genau diese Feinheiten entwickelt.

 
Jesse Garon, Sänger und Gitarrist der Band Sloppy Joe's:

„Für mich als Rocksänger ist es bei Livekonzerten besonders wichtig, die eigene Stimme auf der Bühne gut zu hören. Neben einem brillanten Sound nach draußen überzeugt mich das DM-7 vor allem durch sein direktes und nahezu rückkopplungsfreies Signal auf dem Monitorweg sowie die hervorragende Sprachverständlichkeit.“

Unser dynamisches Mikrofon DM-7 sorgt im Live-Einsatz für maximale Klangtreue und Neutralität. Das hilft dir übrigens auch besonders dabei, nach und nach noch mehr aus deiner Stimme zu holen: Durch den verfärbungsfreien Klang bekommst du einen sehr objektiven Eindruck davon, wie sich deine Stimme mit der Zeit entwickelt.

Das Kondensatormikrofon CM-7 steht für Sound auf absolutem Top-Niveau und eignet sich damit auch für den Einsatz im Studio.

Die Stärken der DM/CM-7-Mikrofone:

  • hervorragender, neutraler Klang für höchste Ansprüche
  • Supernierencharakteristik
  • stabiles und wertiges Metallgehäuse
  • Mikrofonhalter und Mikrofontasche inklusive
Bühnenmikrofone

Die Stärken der DM/CM-7-Mikrofone:

  • hervorragender, neutraler Klang für höchste Ansprüche
  • Supernierencharakteristik
  • stabiles und wertiges Metallgehäuse
  • Mikrofonhalter und Mikrofontasche inklusive

DM-9: Unfreiwillige Störgeräusche waren gestern

„Rock and Roll Ain't Noise Pollution“ wussten AC/DC schon im Jahre 1980. Das ist jetzt 40 Jahre her und sollte sich endlich auch in der Tontechnik niederschlagen. Du hast keine Ahnung, worauf wir hinauswollen? Okay, Auflösung: Ein Highlight unserer neuen Mikrofone DM-9 und DM-9S ist eine innovative Active-Handling-Noise-Cancelling-Technologie, die Griffgeräusche merklich reduziert. Hierzu verbauen wir in der DM-9-Serie eine spezielle Humbucker-Spule, die das Einstreuen elektromagnetischer Störgeräusche minimiert und so für einen klaren, rückkopplungsfreien Sound sorgt.

 

Wenn du deine Mikrofone gerne in der Hand hältst, wirst du das DM-9 lieben.

Die Stärken der DM-9-Mikrofone:

  • Active-Handling-Noise-Cancelling minimiert Griffgeräusche
  • Eine Humbucker-Spule verringert elektromagnetische Einstreuung
  • Supernierencharakteristik
  • Neodym-Ausführung
  • robustes und wertiges, leichtes Aluminiumgehäuse
  • Mikrofonhalterung inklusive
  • gibt’s mit und ohne On-Off-Schalter
Bühnenmikrofone

Die Stärken der DM-9-Mikrofone:

  • Active-Handling-Noise-Cancelling minimiert Griffgeräusche
  • Eine Humbucker-Spule verringert elektromagnetische Einstreuung
  • Supernierencharakteristik
  • Neodym-Ausführung
  • robustes und wertiges, leichtes Aluminiumgehäuse
  • Mikrofonhalterung inklusive
  • gibt’s mit und ohne On-Off-Schalter

"Einmal mehr liefert der Hersteller ein weit mehr als solides Produkt mit einem Clou, ohne stark zur Kasse zu bitten. (...) Das IMG STAGELINE DM-9S überzeugt mit ausgewogenem, recht gutmütigem Klang und geringem Körperschall. Verarbeitung und Handhabung sind tadellos. Als Clou ist ein Humbucker gegen Störgeräusche integriert."

— Urteil: sehr gut | delamar.de | 03/2019

Instrumenten-Mikrofone

Mikrofone fürs Schlagzeug und andere Instrumente auf der Bühne und im Proberaum: Die ECM-Serie

Oft reicht ein solides Mikrofon, um ein Instrument abzunehmen. Eine Ausnahme ist das Schlagzeug, weil es im Grunde eine Kombination aus mehreren Instrumenten ist. Und gerade wenn verstärkt mehr Raumklang mit auf die Aufnahme soll, gibt es besondere Anforderungen an die Mikrofonierung. Denn dann braucht ihr nicht nur gute Mikrofone, sondern davon gleich eine ganze Menge. Damit das ohne große Investitionen möglich ist, haben wir zwei Sets zusammengestellt. Diese beinhalten Mikros, Mikrofonhalter, Kesselklemmen und sind speziell für Drums optimiert:

ECM-250

Elektret-Mikrofon-Set
Elektret-Mikrofon-Set bestehend aus zwei Overhead-Elektret-Mikrofonen Optimiert für die Schallabnahme von Schlagzeugkombinationen und…
EUR 79,90

DRUMSET-1

Schlagzeug-Mikrofon-Set
Schlagzeug-Mikrofon-Set, 7-teilig, bestehend aus einem dynamischen Bassdrum-Mikrofon, vier dynamischen Snare-/Tomtom-Mikrofonen und zwei…
EUR 249,00

Das reicht dir nicht? Unser ECM-270 gibt’s einzeln und es kann es mit fast jedem Instrument aufnehmen. Durch die Bauweise mit einer Back-Elektret-Kapsel in Nierencharakteristik nimmt es nicht nur zielgerichtet die Soundquelle auf, sondern erfasst auch den Raumklang, quasi die Atmosphäre des Raumes.

Studio-Mikrofone

Aufnahme-Mikrofone oder „Studio-Mikrofone“: Unsere ECMS-Serie

 

Der Klassiker im Tonstudio ist das Kondensatormikrofon.

 

Die Musiker und Bands, die wir für die Produktentwicklung nach ihrer Meinung gefragt haben, wollten vor allem zwei Sachen: einen weitgefächerten, warmen Sound und ein einfaches Handling. So haben wir die ECM- und unsere neue ECMS-Serie konzipiert. Denn gutes Recording beginnt immer bei der Mikrofonierung. Es gibt so viele kleine Details in eurem Sound, die neben den gespielten Noten dafür sorgen, dass der Song atmet und lebt. Ob das Ausschwingen einer Bass-Saite, der knarzende Fuzz einer E-Gitarre oder das feine Vibrato deiner Stimme: Du brauchst ein hochwertiges Mikrofon, das all diese akustischen Details einfangen kann. Unsere neue ECMS-Serie bietet dir genau solche Mikrofone. Alle ECMS-Modelle sind Großmembran-Kondensatormikrofone. Sie sind speziell für drei Anwendungsfelder entwickelt:

  1. Tonstudio
  2. ambitioniertes Home-Recording
  3. Podcasts mit gehobenem Qualitätsanspruch (für Podcaster haben wir auch ein Recording-Bundle!)

Das ECMS-50USB mit einem USB-Anschluss für die direkte Verbindung zum PC oder Mac:

  • Keine Treiberinstallation, Mikrofon wird automatisch erkannt
  • Integrierter HQ-A/D-Wandler 48 kHz/16 Bit
  • Extrem dünne, goldbeschichtete 2,5-cm-Membran (1")
  • Vibrationsdämpfender Halter (Spinne) mit 16-mm-Stativgewinde (⅝")
  • 9-mm-Adapterschraube (⅜")
  • 1,8-m-USB-Anschlusskabel und Ledertasche im Lieferumfang
  • Für Windows* XP/7/8/10 oder Mac OS* X geeignet
Studio-Mikrofone

Das ECMS-50USB mit einem USB-Anschluss für die direkte Verbindung zum PC oder Mac:

  • Keine Treiberinstallation, Mikrofon wird automatisch erkannt
  • Integrierter HQ-A/D-Wandler 48 kHz/16 Bit
  • Extrem dünne, goldbeschichtete 2,5-cm-Membran (1")
  • Vibrationsdämpfender Halter (Spinne) mit 16-mm-Stativgewinde (⅝")
  • 9-mm-Adapterschraube (⅜")
  • 1,8-m-USB-Anschlusskabel und Ledertasche im Lieferumfang
  • Für Windows* XP/7/8/10 oder Mac OS* X geeignet

„Günstiges USB-Mikrofon ohne Schnickschnack. Das IMG STAGELINE ECMS-50USB punktet mit verschwindend geringem Grundrauschen, einem vollen, entspannten und durchaus detaillierten Klang"

— ECMS-50USB | delamar.de | 02/2018

Das ECMS-70 für allerhöchste Sound-Ansprüche im Home- oder Profistudio:

  • Extrem dünne, goldbeschichtete 2,5-cm-Membran (1")
  • 48-V-Phantomspeisung
  • Vibrationsdämpfender Halter (Spinne) mit 16-mm-Stativgewinde (⅝")
  • 9-mm-Adapterschraube (⅜")
  • Ledertasche im Lieferumfang
Studio-Mikrofone

Das ECMS-70 für allerhöchste Sound-Ansprüche im Home- oder Profistudio:

  • Extrem dünne, goldbeschichtete 2,5-cm-Membran (1")
  • 48-V-Phantomspeisung
  • Vibrationsdämpfender Halter (Spinne) mit 16-mm-Stativgewinde (⅝")
  • 9-mm-Adapterschraube (⅜")
  • Ledertasche im Lieferumfang

"Es klingt vollmundig, entspannt, mit dezentem Höhen-Boost, detailliert genug und mit verschwindend geringem Rauschen."

— ECMS-70 | delamar.de | 03/2018

Ilja, Bassist von The Hirsch Effekt über das ECMS-70:


ECMS-90

Großmembran-Kondensator-Mikrofon
Großmembran-Kondensator-Mikrofon für den professionellen Studio-Einsatz Extrem dünne, goldbeschichtete 2,8-cm-Membran (1,1") …
EUR 219,00

ECMS-70

Großmembran-Kondensator-Mikrofon
Großmembran-Kondensator-Mikrofon für den professionellen Studio-Einsatz Extrem dünne, goldbeschichtete 2,5-cm-Membran (1") …
EUR 124,90

ECMS-60

Kompaktes…
Großmembran-Kondensator-Mikrofon für den professionellen Studio-Einsatz Kompakte Bauform Extrem dünne, goldbeschichtete 2,5-cm-Membran…
EUR 109,90

ECMS-50USB

USB-Großmembran-Kondensator-Mikrofon
USB-Großmembran-Kondensator-Mikrofon für anspruchsvolles Homerecording Für den direkten Betrieb am PC oder Notebook Keine…
EUR 89,90

Die ECMS-Serie im Einsatz bei den Jungs von The Hirsch Effekt:


Mikrofone für Podcast und Streaming

Sei es der Urban-Gardening-Podcast oder ein Let’s Play auf Twitch: Immer mehr Konsumenten werden selbst zu Content Creators, produzieren eigene Medienangebote -  und brauchen dafür das passende Equipment. Damit du dafür nicht mühsam recherchieren und Einzelteile zusammensuchen musst, haben wir dir mit dem PODCASTER-1 ein Recording-Set zusammengestellt, mit dem du sofort loslegen kannst: Echtes Plug-and-Play eben.

PODCASTER-1

  • 1 x Großmembran-Kondensator-Mikro ECMS-70
  • 1 x 1-Kanal-USB-Recording-Interface MX-1IO
  • 1 x Mikrofon-Popschutz KM-23956
  • 1 x Mikrofon-Tischstativ MS-12
  • 1 x XLR-Kabel, 2 m, NEUTRIK-Armaturen

Mit diesem kleinen Set kannst du auch problemlos unterwegs recorden. Einfach zusammen mit dem Laptop auf Tour gehen und den nächsten Podcast mal im Freien oder direkt auf dem Festival einsprechen.

Recording-Bundle

PODCASTER-1

  • 1 x Großmembran-Kondensator-Mikro ECMS-70
  • 1 x 1-Kanal-USB-Recording-Interface MX-1IO
  • 1 x Mikrofon-Popschutz KM-23956
  • 1 x Mikrofon-Tischstativ MS-12
  • 1 x XLR-Kabel, 2 m, NEUTRIK-Armaturen

Mit diesem kleinen Set kannst du auch problemlos unterwegs recorden. Einfach zusammen mit dem Laptop auf Tour gehen und den nächsten Podcast mal im Freien oder direkt auf dem Festival einsprechen.

Unser Bundle für Songwriter

Auch für ambitionierte Songwriter haben wir ein Bundle entwickelt. Wer spontan mal etwas aufnehmen möchte, legt den Fokus auf maximale Flexibilität. Perfekt eignet sich unser neues Recording-Set deshalb zum Beispiel für ein schnelles Setup, um Gesang und Akustikgitarre aufzunehmen. Wir wollten ein Set, dass Studioqualität auf kleinstem Raum mit genau dem richtigen Equipment ermöglicht. Das Ergebnis ist unser SONGWRITER-1:

SONGWRITER-1

  • 1 x Großmembran-Kondensator-Mikrofon für Gesangsaufnahmen ECMS-70
  • 1 x kompaktes Großmembran-Kondensator-Mikrofon für die Aufnahmen von z. B. Akustikgitarren ECMS-60
  • 1 x Mikrofon-Popschutz KM-23956
  • 2 x Mikrofon-Bodenstativ MS-20/SW
  • 2 x XLR-Kabel, 6 m, NEUTRIK-Armaturen MECN-600/SW
  • 1 x 2-Kanal-USB-Recording-Interface MX-2IO
Recording-Bundle

SONGWRITER-1

  • 1 x Großmembran-Kondensator-Mikrofon für Gesangsaufnahmen ECMS-70
  • 1 x kompaktes Großmembran-Kondensator-Mikrofon für die Aufnahmen von z. B. Akustikgitarren ECMS-60
  • 1 x Mikrofon-Popschutz KM-23956
  • 2 x Mikrofon-Bodenstativ MS-20/SW
  • 2 x XLR-Kabel, 6 m, NEUTRIK-Armaturen MECN-600/SW
  • 1 x 2-Kanal-USB-Recording-Interface MX-2IO

Dynamisch oder Kondensator? Brechen wir alte Mikrofon-Denkmuster endlich auf!

Wir sind uns sicher: die Zeiten, in denen Kondensatormikrofone immer Studiomikrofone und dynamische Mikrofone immer Live-Mikrofone waren, sind vorbei. Es kann gute Gründe geben, auch ein dynamisches Mikrofon als Studio-Mikrofon oder Aufnahme-Mikrofon zu nutzen. Und wer auf den warmen Sound eines Kondensatormikros steht, sollte unbedingt auch mal live eines ausprobieren.

 

Zwei Gründe, warum ihr ein dynamisches Mikrofon auch im Studio ausprobieren solltet

1. Weniger Störgeräusche

Ja, Kondensatormikrofone sind großartig, weil sie die vielen Details eines Instruments oder einer Stimme sehr klar aufnehmen und abbilden. Diese Mikrofone hören manchmal noch akustische Feinheiten, die ihren dynamischen Kollegen verborgen bleiben. In vielen Fällen kann das gewünscht sein, weil mehr Details und Atmosphäre den Klang realistischer machen. Es kann aber auch zu Problemen führen. Live-Recording im Studio ist mit diesen Mikrofonen unter Umständen herausfordernder, insbesondere wenn die Akustik im (Home-)Studio nicht optimal ist und viel Sound-Beiwerk einstreut.
Dynamische Mikros überzeugen hier mit ihrem tendenziell eher druckvollen Klang manchmal mehr, gerade bei der Abnahme bestimmter Instrumente oder in bestimmten Genres. Auch die geringere Anfälligkeit für Rückkopplungen kann ein unschätzbarer Vorteil in der Studio-Praxis sein. Am Ende heißt es: probiert es aus!

 

2. Hohe Belastbarkeit

Dynamische Mikrofone überstehen extrem hohe Lautstärken, ohne dass ihre Qualität oder Funktion beeinträchtigt wird. Ein Mikro kann bisweilen einem sehr hohen Schalldruck ausgesetzt sein – und sei es nur durch eine kurze Fehlbedienung. Bei Kondensatormikrofonen könnte das Schaden anrichten. Beim dynamischen Mikro ist das eher unwahrscheinlicher.

Dynamische Mikros haben im Vergleich zu Kondensatormikrofonen eine deutlich höhere Lebensdauer. Sie sind im Grunde fast unzerstörbar. Staub, Schmutz, Erschütterungen? Das stecken dynamische Mikrofone meist unversehrt weg. Und weil in dynamischen Mikros viel weniger Elektronik verbaut ist, halten sie meist sogar ein bisschen Flüssigkeit ganz gut aus. Schon klar, eure Studios und Aufnahmebunker sind weder staubig, schmutzig noch feucht (oder?). Trotzdem: Sich darauf verlassen zu können, dass ein Mikrofon auch ein kleines Missgeschick übersteht, ist auch für Studio-Anwendungen gut.

Funk-Mikrofone

Mikrofone ohne Kabel: Unsere Funklösungen

Kabellose Mikrofone waren einmal sehr teuer und deswegen eher selten auf den kleinen Club-Bühnen zu finden. Heute ist das Funkmikro für viele Musiker zum unverzichtbaren Stück Freiheit geworden. Wir kombinieren Funkmikros mit passenden Receivern für praktische Funk-Sets, zuverlässig und für jede Bühnengröße.

Die Vorteile von Funkmikros für Musiker:

  • Auf kleinen Bühnen stört kein Kabel mehr deine Bewegung – oder die deiner Bandkollegen.
  • Kabel sind mögliche Bruchstellen – irgendwann passiert es. Eine Funkübertragung ist hingegen gerade in kleinen Räumen sicher.

Ein Beispiel aus unserem Funk-Sortiment: TXS-2402SET

TXS-2402SET

  • 2 Mikrofon-Sender, 1 Empfänger, 1 Steckernetzteil
  • Hohe Störsicherheit durch digitale Übertragung
  • 2 Systeme parallel nutzbar
  • entspricht 4 Mikrofon-Übertragungsstrecken
  • 16 Frequenzen (2404-2476 MHz) pro Kanal
  • Autokonfiguration des Empfängers per Funk
  • Lautstärke pro Kanal einstellbar
  • 6,3-mm-Klinkenausgang für Mischsignal
  • Supernierencharakteristik
Funk-Mikrofone

TXS-2402SET

  • 2 Mikrofon-Sender, 1 Empfänger, 1 Steckernetzteil
  • Hohe Störsicherheit durch digitale Übertragung
  • 2 Systeme parallel nutzbar
  • entspricht 4 Mikrofon-Übertragungsstrecken
  • 16 Frequenzen (2404-2476 MHz) pro Kanal
  • Autokonfiguration des Empfängers per Funk
  • Lautstärke pro Kanal einstellbar
  • 6,3-mm-Klinkenausgang für Mischsignal
  • Supernierencharakteristik

Mikrofon-Zubehör

Mikrofon zu leise? Ein Mikrofon-Verstärker hilft.

Ein Mikrofonvorverstärker ist sinnvoll, wenn Ihr Instrumente aufnehmt, die leise sind oder eine leise Aufnahme aus anderen Gründen wichtig ist. Eine Westerngitarre laut oder leise zu spielen verändert beispielsweise den Sound. Eine Violine zu zupfen oder zu streichen, auch. Zudem verfügen zum Beispiel Bändchenmikrofone häufig über einen etwas schwächeren Signal-Output, hier kann ein Mikrofonverstärker nachhelfen. Auch einige dynamische Mikrofone erzeugen manchmal geringe Pegel, je nach Instrument und Stimme. Mit einem Vorverstärker wie dem MPA-102 habt ihr außerdem einen zuschaltbaren Lo- und Hi-Cut und könnt schon früh in der Signalkette Veränderungen am Sound vornehmen.

MPA-102

  • 1 Mikrofoneingang, XLR, sym.
  • Verstärkung 11-stufig, 20-70 dB
  • Phantomspeisung +24 V zuschaltbar
  • Mikrofon-Phasenlage umschaltbar
  • Lo-Cut 100 Hz, Hi-Cut 12 kHz
  • 1 Vorverstärker-Ausgang
  • 1 Stereo-Line-Ein- und -Ausgang
  • Pegel- und Panoramaregler
Mikrofon-Verstärker

MPA-102

  • 1 Mikrofoneingang, XLR, sym.
  • Verstärkung 11-stufig, 20-70 dB
  • Phantomspeisung +24 V zuschaltbar
  • Mikrofon-Phasenlage umschaltbar
  • Lo-Cut 100 Hz, Hi-Cut 12 kHz
  • 1 Vorverstärker-Ausgang
  • 1 Stereo-Line-Ein- und -Ausgang
  • Pegel- und Panoramaregler

Mikrofon-Basics

Mikrofon-Basics: So funktioniert ein Mikrofon

Ein Mikrofon ist im Grunde ein Wandler: Eure Sprache oder euer Gesang bestehen aus Schallwellen. Diese Schallwellen muss ein Wandler in elektrische Signale umwandeln. Diese elektrischen Signale fließen dann – über andere Geräte – zu einem Lautsprecher. Der ist das „Rückwärtsmikrofon“ und wandelt die Elektrizität wieder in Schallwellen um – gibt also den Sound aus. Ein Mikrofon macht also möglich, dass Schall in Form von elektrischen Wellen steuer- und transportierbar wird. Die Herausforderung ist, das eingehende Ton- bzw. Schallsignal so umzuwandeln, dass möglichst wenig akustische Information verloren geht. Das funktioniert (am Beispiel eines klassischen dynamischen Mikrofons) so:

  1. Die Schallwellen stoßen im Mikrofon auf eine leichte und bewegliche Membran.
  2. Das bringt die Membran zum Schwingen. Im Fachjargon sprechen Experten vom Empfängerprinzip.
  3. Mit der Membran fest verbunden ist eine Spule, die durch das Schwingen der Membran also ebenfalls “in Bewegung” gesetzt wird.
  4. In der Mikrofonkapsel fest verbaut ist ein Dauermagnet, in dessen Magnetfeld die Spule “eintaucht”.
  5. Durch die Bewegung der Spule in einem konstanten Magnetfeld entsteht Spannung, man spricht von elektromagnetischer Induktion. So entstehen aus Schallwellen elektrische Signale, die wir am Ende der Signalkette als Ton wahrnehmen. Im Fachjargon sprechen Experten vom Wandlerprinzip.
  6. Die entstandenen elektrischen Signale sind also die elektromagnetische Umwandlung der in das Mikrofon eingegangenen Töne und können somit von anderen Komponenten der Signalkette (Mischpult, Verstärker, usw.) weiterverarbeitet werden.

Mikrofontypen in unserem Sortiment: eine kurze Übersicht über Großmembrane, Kondensatoren und andere Bezeichnungen

Gerade für Einsteiger ist der Fremdwort-Dschungel in der Tontechnik abschreckend. Damit du nicht für jeden zweiten Begriff die Suchmaschine anwerfen musst, haben wir hier eine kleine Übersicht erstellt. Und was du zusätzlich noch über Richtcharakteristik bei Mikrofonen wissen musst, steht hier.

 

Alles, was ihr über Mikrofon-Typen wissen müsst, auf einen Blick:

Eigenschaften

  • häufig eine sehr hohe Klangqualität
  • das Frequenzspektrum ist oft breiter
  • geringes Eigenrauschen
  • braucht eine Phantomspeisung

 

Funktionsprinzip

Im Inneren eines Kondensator-Mikrofons arbeitet ein (Überraschung!) Kondensator, der im Prinzip aus einer extrem leichten, elektrisch leitfähigen Membran und einer Gegenelektrode besteht. Wenn Schallwellen (Gesang oder vom Instrument) auf diese Membran treffen, wird diese in Schwingung versetzt, wodurch sich ihr Abstand zur Elektrode verändert. Der Abstand zwischen Membran und Gegenelektrode bestimmt die Kapazität des Kondensators. Diese Veränderungen der Kondensator-Kapazität stellen quasi die „Übersetzung“ des Schallsignals in ein elektrisches (Ton-)Signal dar.

Eigenschaften

  • oft robuster und stabiler als andere Mikrofone
  • ärmer an Rückkopplungen
  • keine Stromquelle oder Phantomspeisung nötig
  • geringerer Übertragungsbereich

 

Funktionsprinzip

Dynamische Mikrofone arbeiten nach dem Prinzip der elektromagnetischen Induktion, um mittels einer Spule und eines Dauermagneten die Bewegung einer Membran in elektrische Signale umzuwandeln. Die Membran und die damit verbundene Spule werden durch Schallwellen angeregt - wenn sich die Spule nun im Magnetfeld des Dauermagneten bewegt, entsteht Spannung: das elektrische (Ton-)Signal. Dynamische Wandler erzeugen also selbstständig die für das Signal nötige Spannung, müssen also nicht mit Strom versorgt sein (anders als ein Kondensatormikrofon).

Eigenschaften

  • kaum Eigenrauschen
  • haben Charakter: Sie klingen warm, vollmundig und angenehm

 

Funktionsprinzip

Großmembranmikrofone sind einfach nur Mikrofone mit einer großen Membran: mindestens 1 Zoll (25,4 mm).

Eigenschaften

  • alle Elektret-Mikrofone sind Kondensatormikrofone und haben ähnliche Vor- und Nachteile

 

Funktionsprinzip

Ein Elektret-Mikrofon ist immer auch ein Kondensatormikrofon und funktioniert deswegen ähnlich. Die Elektretfolie sorgt tendenziell für ein verbessertes Tonergebnis. Die Folie ist aus Siliciumdioxid und Polymeren und kann elektrische Ladungen dauerhaft speichern. Für den Nutzer ist die Bezeichnung Elektret-Mikrofon oft verwirrend, weil der Eindruck entsteht, Elektret-Mikrofone seien keine Kondensatormikrofone. Der überwiegende Teil der verbauten Mikrofone verwendet jedoch Elektretfolien und gehört deswegen zu den Elektret-(Kondensator-)Mikrofonen.

Ein großer Vorteil des Elektret-Mikrofons: Statt der üblichen 48 V Phantomspeisung nutzt es die Elektretfolie als Kondensatorvorspannung. Es reicht also eine Spannung von 1,5 V zur Versorgung aus.

Was sagt mir die Mikrofon-Empfindlichkeit?

Die Mikrofon-Empfindlichkeit nennen viele Hersteller (auch in Deutschland) „Sensitivity“. Dieser Wert sagt, wie viel Ausgangspegel ein Mikrofon bei genormter Schalleinwirkung erzeugt. Die genormte Schalleinwirkung ist ein Schalldruckpegel von 94 dB. Die Zahl in den Datenblättern von Mikrofonen ist dann in Millivolt pro Pascal (mV/Pa) angegeben: Ausgangsspannung im Verhältnis zum Schalldruck. Die Mikrofon-Empfindlichkeit oder Sensitivity besagt also vereinfacht, wie viel das Mikrofon im Verhältnis zum Input wieder ausgibt. Bei unserem DM-101 sind es zum Beispiel 5 mV/Pa.

 

Je höher der Wert, desto höher der relative Ausgangspegel der Mikrofone.

 

Kondensatormikros sind meist empfindlicher als dynamische Mikros. Deswegen ist für dynamische Mikros häufiger ein Vorverstärker sinnvoll. Eine weitere Messgröße im Datenblatt vieler Mikrofone ist der maximale Schalldruck, auch Grenzschalldruckpegel genannt. Der maximale Schalldruck bezeichnet die Grenze, ab der ein Mikrofon verzerrt. Hier erfahrt ihr mehr über Schalldruck und die Grundlagen der Mikrofonie.

Was ist eine Phantomspeisung?

Die Phantomspeisung ist eine Fernspeisung, also eine Form der externen Stromversorgung. Ihr findet Phantomspeisungen meist bei Kondensatormikrofonen oder bei aktiven DI-Boxen. Kondensatormikrofone haben einen aktiven Schaltkreis, weil der Kondensator im Mikrofon mit Strom aufgeladen sein muss. Deswegen brauchen sie eine Fernspeisung. Ein dynamisches Mikrofon braucht das nicht, weil es keine aktive Komponente hat. Dort schwingt die Membran, braucht aber keine zusätzliche Elektronik, um zu funktionieren. „Phantom“ heißt es, weil es unsichtbar ist. Viele Mischpulte verfügen übrigens von Haus aus über eine Phantomspeisung.


Jetzt habt ihr Lust auf neue Mikrofone? Mikrofone von IMG STAGELINE gibt’s hier:

Thomann
Music Store
Conrad
Mehr

 

… und für Händler und Wiederverkäufer hier:

Ihr habt Fragen zu unseren Mikrofonen? Wir haben Antworten. Schreibt uns!



Die von Ihnen übermittelten Daten behandeln wir entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen streng vertraulich. Eine unberechtigte Weitergabe an Dritte erfolgt nicht! Wir verarbeiten und nutzen Ihre persönlichen Daten, soweit dies zur Bearbeitung, Durchführung und Abwicklung Ihrer Anfrage erforderlich ist.